• Hundefutter

Ist der Hund, was er frisst?

Ist der Hund denn wirklich, was er frisst?

Welches Hundefutter soll ich denn nun kaufen ? Das ist doch eine Frage, die sich jeder Hundebesitzer schon gestellt hat. Das Angebot ist riesig, aber was ist denn nun wirklich gesund und was will uns die Hundefutterindustrie mit bunten Bildern als gesund verkaufen?

Jeder Hundefreund möchte das Beste für seinen Vierbeiner: Gesundheit und ein langes Hundeleben!

Vor einigen Wochen schrieb mich Sarah Dorozuka (Pfotenkost – die unabhängige Ernährungsberatung) an.

Sie studiert Tierethik in Düsseldorf und bietet Vorträge eben zu diesem Thema an. Ihr könnt lernen, die Deklarationen von Fertigfutter zu lesen und erfahrt Einiges zum Thema Rohfleischfütterung (Wikipedia: Barfen).

Sarah Dorozuka Pfotenkost - Ernährungsberatung Seminar Hundefutter

Sarah Dorozuka, Pfotenkost – Ernährungsberatung

Ich habe Sarah kurzentschlossen eingeladen und möchte nun Euch ganz herzlich zu diesem Workshop am 25.April 2015 um 16 Uhr einladen. Die Gebühr für den Workshop beträgt 10€.

Teilnehmer min. 3
Zeit 16 Uhr
Kosten 10€ pro Teilnehmer
Ort  Dortmund (Bitte einfach mich kontaktieren)

Seminarablauf

1. Vom Wolf zum Hund: ­ Was sagt uns die Ernährung des Wolfes über den Hund

2. Unterschied zwischen Fertigfutter und Rohfütterung

3. Barfen: ­Was ist das und worauf muss man achten?

4.  Fertigfutter, Deklarationsgesetze und wie erkenne ich qualitative

Unterschiede bei Hundefutter ?

5. Ernährungsbedingte Krankheiten und Prophylaxe

6. Fragen und Antworten

Hundefutter für den Wolf im Hund

 

By | 2016-03-19T23:09:01+00:00 März 31st, 2015|Workshops|0 Comments

About the Author:

Lust auf einen Workshop oder Training bekommen ? Kontaktieren Sie mich doch einfach für ein Erstgespräch.

Leave A Comment