Urlaub mit Hund oder Hundeurlaub ✈

Die Urlaubszeit steht vor der Tür und damit auch diverse Fragen:

  • Soll ich meinen Hund mit in den Urlaub nehmen?
  • Welche Urlaubsziele wähle ich, wenn der Hund mitkommt?
  • Welche Vorbereitungen muss ich treffen?
  • Kann ich meinen Hund durch Training auf den Urlaub vorbereiten?

Hunde und Urlaub

Grundsätzlich gilt zunächst, wenn der Hund entscheiden dürfte – bliebe er mit uns Zuhause!

Die meisten Hunde lieben und brauchen Rituale, d.h. gleiche Tagesabläufe. Der Hund ist unumstritten ein Rudeltier, dass am Liebsten immer bei uns ist. Alleinsein oder die Trennung von seiner sozialen Gruppe liegt nicht in seiner Natur. Eine Trennung stressfrei bewältigen, ist etwas, was der Hund erst lernen muss. Das Gleiche gilt auch für neue Umgebungen und Situationen, hier solltest Du Dich fragen, ob Dein Hund sich neuen Begebenheiten schnell anpassen kann?

Wichtige Fragen

  1. Wie stellt sich unsere Familie ihren Urlaub vor?
  2. Kann der Urlaub für alle Beteiligten schön werden?
  3. Bin ich bereit im Urlaub auf Dinge zu verzichten?

Urlaub mit Hund -  Hundeurlaub

Urlaub mit Hund – Einschränkungen

Denn fest steht,

  • ein Hund darf nicht mit ins Museum, Schwimmbad
  • auch  bei Besichtigungen von Burgen und Schlössern müssen Hunde häufig draußen bleiben.
  • In den Sommermonaten dürfen Hunde in den meisten Regionen nicht an den Strand. Bis auf wenige Ausnahmen, muss auf Hundestrände ausgewichen werden. Diese sind häufig überlaufen und bieten auch keinen guten Platz für Kinder .
  • Hinzu kommen die Auflagen, die fast alle europäischen Länder, für Hunde bereit halten. In Spanien dürfen Hunde z.B. nicht mit ins Restaurant.
  • In einigen Gebieten Österreichs besteht eine Maulkorbpflicht, etc..

Urlaub mit Hund

Gute Vorbereitung ist alles!

Tierausweis/Impfpass

Für alle Auslandsaufenthalte mit Hund ist Bedingung, ein gültiger Tierausweis/Impfpass mit Chipnummer. Hier ist es wichtig, rechtzeitig daran zu denken, dass einige Impfungen schon mindestens 6 Wochen vor den Ferien eingetragen werden müssen (dabei hilft Dein Tierarzt oder die Tierärztekammer).

Hundefutter vor Ort

Wie organisiere ich das Hundefutter? Bekomme ich alles vor Ort, oder muss ich das Futter für meinen Hund mitnehmen?

Urlaub ohne Hund

Entscheide ich mich ohne meinen Hund in den Urlaub zu fahren, sollte ich mich frühzeitig um eine vernünftige Unterbringung für ihn kümmern. Egal für welche Art der Unterkunft ich mich entscheide, ob Hundepension oder Pflegefamilie, sollte diese vorher geprüft werden und wenn möglich schon mal an einem Wochenende ausprobiert werden.

Hundetraining als Urlaubsvorbereitung?

In Einzel- oder Gruppenstunden zeige ich Euch gerne, wie Ihr Euch auf Euren Urlaub mit Hund vorbereiten könnt.

Hund im Urlaub Entspannte Vorbereitung

Sind Hund und Halter gut vorbereitet steht einer schönen und erholsamen Ferienzeit nichts mehr im Wege!

By | 2016-03-19T23:11:54+00:00 Juni 10th, 2015|Einzeltraining, Gruppentraining|0 Comments

About the Author:

Lust auf einen Workshop oder Training bekommen ? Kontaktieren Sie mich doch einfach für ein Erstgespräch.

Leave A Comment